Über jadasch

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat jadasch, 13 Blog Beiträge geschrieben.
13 11, 2019

+++ Gedanken zum 30jährigen Mauerfall-Jubiläum +++

2019-11-13T08:52:06+00:0013. 11. 2019|AM Blog|

Von Steffi Brönner, Sprecherin der Alternativen Mitte in Thüringen Am zurückliegenden Wochenende gedachten wir dem 30jährigen Jubiläum des Mauerfalls. Zum dreißigsten Mal jährte sich der wunderbare Tag, an dem der Unrechts- und Überwachungsstaat DDR dem Aufbegehren der eigenen unterdrückten Bevölkerung nicht mehr standhielt. Die Mauer, das wohl größte Symbol der Unfreiheit der DDR-Bürger, brach vor den Augen der Geschichte. Dreißig Jahre später sind wir ein geeintes Land, und doch herrschen weiterhin Vorbehalte. Es war erst 2015 als ein Deutscher Bundespräsident (seinen Namen brauchen wir uns nicht zu merken), von einem [...]

9 11, 2019

Stellungnahme der Alternativen Mitte Deutschland zur Auflösung ihrer Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

2019-11-10T08:50:44+00:0009. 11. 2019|AM in den Medien|

Die Interessengemeinschaft Alternative Mitte Nordrhein-Westfalen hat beschlossen, nicht mehr Teil der länderübergreifenden Interessengemeinschaft >Alternative Mitte – Deutschland< sein zu wollen und sich aufzulösen. Unsere Parteifreunde in Nordrhein-Westfalen beschreiten damit einen Weg, der aus der besonderen Situation des AfD-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen verständlich ist und den wir respektieren. Er ist aber auf andere Landesverbände nicht übertragbar. Gleichwohl entsteht daraus ein Signal, das bundesweit zur Kenntnis genommen und als weiterer Schritt für eine Übernahme der AfD durch die vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall geführte Gruppierung "Der Flügel" gewertet wird, und zwar sowohl außerhalb der Partei [...]

29 10, 2019

Die Mitte der AfD

2019-11-08T17:47:02+00:0029. 10. 2019|AM Blog|

Es ist absolut richtig, daß der stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende Kay Gottschalk die mediale Fokussierung auf den thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke kritisiert. Die AfD besteht nicht nur aus Höcke und seiner rechtslastigen Position. Die Interessengemeinschaft Alternative Mitte der AfD repräsentiert seit geraumer Zeit die Mitte der Partei und läßt sich diese Position auch vom Parteivorsitzenden Dr. Gauland nicht streitig machen. Welche Phantasien da mit Gauland durchgeangen sind, als er ganz öffentlich Höcke in der Mitte der Partei verortete, ist nicht nachzuvollziehen. Auch seine "Ausrutscher" der letzten Jahre sind nicht förderlich für die [...]

28 10, 2019

++ Widerspruch, Herr Gauland! Björn Höcke ist nicht die Mitte der Partei ++

2019-10-28T18:33:07+00:0028. 10. 2019|AM Blog|

Die Interessengemeinschaft Alternative Mitte widerspricht der Aussage von Parteisprecher Dr. Alexander Gauland, der zufolge der Thüringer AfD-Landesvorsitzende Björn Höcke „die Mitte der Partei“ sei. Björn Höcke ist in der Vergangenheit vielfach durch Aussagen aufgefallen, mit denen er – ebenso wie seine Interessengemeinschaft „Der Flügel“ insgesamt – das bürgerliche Image der Partei in Verruf und die bürgerlichen Mitglieder regelmäßig in Erklärungsnot brachte. Bis heute werden tagtäglich Mitglieder damit konfrontiert und persönlich in politische Mithaftung für dieses Auftreten und diese Aussagen genommen. Die Thüringer AfD hat – trotz der Imageprobleme ihres Spitzenkandidaten [...]

9 10, 2019

Erschreckende Expertise

2019-10-09T22:34:43+00:0009. 10. 2019|AM Blog|

Aus Ermangelung eines eigenen Fernsehers aus sehr persönlichen Gründen, bin ich bei Nachrichten der Tagesthemen der ARD oder des heute journal vom zdf darauf angewiesen meine Abneigung gegen dieses Medium in Hotelzimmern zu erneuern, wenn ich aus beruflichen Gründen mal wieder dort zu Gast sein muß. So auch diesmal. Eine der Schlagzeilen des heute journal vom 09.10.2019 mit Klaus Kleber und Gundula Gause hat mich aufhorchen lassen: Es gab einen antisemitischen Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale. Ich dachte lange Zeit, solche Aktionen gehören in Deutschland seit [...]

5 10, 2019

Ein Sieg der Vernunft

2019-10-06T14:50:48+00:0005. 10. 2019|AM Blog|

Nach langen und heftigen Auseinandersetzungen, in deren Verlauf der Vorstand des größten Landesverbandes auseinanderbrach, zeigt sich nun Einsicht bei den Mitgliedern des Landesverbandes NRW. Selbstbeweihräucherung und Personenkult ist nicht so gut angekommen, weshalb sich annähernd 60% der anwesenden Delegierten auf dem NRW-Landesparteitag in Kalkar für eine bürgerliche Ausrichtung des Landesvorstandes entschied. Die Hoffnung, mit dieser Entscheidung einen befriedeten Landesvorstand auf den Schild gehoben zu haben, ist nun einen großen Schritt näher gerückt. Sprecher: - Rüduger Lucassen Stellvertratende Sprecher: - Matthias Helferich - Martin Schiller - Michael Schild Schatzmeister: - Heinz [...]

4 10, 2019

Für die Freiheit: Zum Tag der deutschen Einheit

2019-10-04T19:00:40+00:0004. 10. 2019|AM Blog|

Mit dem Tag der deutschen Einheit am 03. Oktober feiern wir seit 1990 die Einheit unseres deutschen Vaterlandes. Der Mauerfall selbst führte am 09. November 1989 ein Volk erneut zusammen, das durch die Geschichte gewaltsam auseinandergerissen wurde. Die Jahre der deutschen Teilung, verursacht von Ideologen des Marxismus-Leninismus und Praktikern des "Real existierenden Sozialismus", waren Jahre der Gewalt, Angst und Unterdrückung. Am Ende obsiegte die Freiheit im Zuge eines friedlichen Aufbegehrens, bei dem nur zu leicht vergessen wird, dass es auch zu einer Eskalation und vielen Toten hätte kommen können. Die [...]

4 10, 2019

Thomas Hartung: „ERODIERENDE STREITKULTUR“

2019-10-04T18:55:52+00:0004. 10. 2019|AM Blog|

Wer heute die Universität als Ort der freien Rede erlebt oder sie als solchen zumindest noch in Erinnerung hat, ist entweder dem Renteneintrittsalter nah oder Deutschland fern. Anhand einer Fülle von jüngeren und jüngsten Beispielen zeigt Thomas Hartung auf, dass die Novellierung des nordrhein-westfälischen Landeshochschulgesetzes mit ihrem verräterischen Passus, der sich gegen die Einschränkung der Redefreiheit im akademischen Umfeld richtet, nicht aus heiterem Himmel kommt, sondern eine direkte Reaktion darstellt auf die tägliche Praxis an deutschen Universitäten. * Von Deutschland lernen heißt siegen lernen – das könnte sich Donald Trump [...]

5 09, 2019

„EIN VERSPRECHER, FÜR DEN WIR UNS ENTSCHULDIGEN“

2019-09-05T08:36:57+00:0005. 09. 2019|AM Blog|

von Thomas Hartung Ein empörtes Raunen ging am vergangenen Sonntag nicht allein der Wahlergebnisse in Sachsen und Brandenburg wegen zunächst durch den Twitter- und sodann zu Beginn der Folgewoche durch den Blätterwald, sondern auch und vor allem dank Wiebke Binder vom MDR, die das in Berliner und Hamburger Redaktionsstuben Undenkbare – eine Koalition zwischen CDU und AfD – nicht nur ins Gespräch brachte, sondern es zu allem Übel auch noch als "bürgerlich" benannte. * Es war der mediale Aufreger des Wahlabends in Sachsen: „So würde sich das also anfühlen, ein [...]

4 09, 2019

Bremer Chaostage

2019-09-04T09:06:42+00:0004. 09. 2019|AM Blog|

Als die liberalen Kräfte in Bremen neutralisiert wurden, entstand der Spruch: "...man muß jedem die Chance geben, sich bis auf die Knochen zu blamieren." Es hat zwar drei Jahre gedauert, bis Frank Magnitz und Thomas Jürgewitz diese Aussage in die Tat umgesetzt haben. Dafür ist es gründlich geschehen. Die Gründe dafür sind nur in wenigen nach außen gedrungenen Fakten zu erkennen. Es müssen im wesentlichen persönliche Gründe sein, denn inhaltlich liegen beide auf dem Kurs hart steuerbord. Solche Aktionen, wie Magnitz sie nun vollführt hat, sind in jeder Hinsicht parteischädigend. [...]